Top
Kategorien

Das weiss doch jedes Kind! Spiel

    Es sind noch keine Fragen und Nachrichten vorhanden

Das weiss doch jedes Kind! Familienspiel Mehr anzeigen

Fixpreis
19.90 CHF

descriptionSpezifikationen

  • Kategorie Spielzeuge & Basteln / Karten- & Brettspiele
  • Zustand Neu
  • Publiziert19. April 2023
  • Bestand (Verkaufseinheiten)1

  • Lieferung möglich:  Ja
  • Versandmethode: Post
  • Lieferkosten:CHF 10
  • Abholung möglich:  Nein

  • Vorauszahlung  Ja
  •  Ja
  • Barzahlung  Nein
  • Zaster-Coins  Nein

  • Aufrufe :155
  • Favoritenlisten:1
Twitter Facebook WhatsApp

Beschreibung

Familienspiel, Parker, ab 8 Jahren, 2-4 Spieler 
Das weiss doch jedes Kind!
Das Spiel zur SAT.1 TV-Show
Es ist original in Folie verweisst und wurde nie geöffnet. Es hat ein paar Löcher in der Folie und an einer Ecke hat die Schachtel einen Knick (siehe Fotos).

Beschreibung:
Oft heißt es: Das weiß doch jedes Kind! Schließlich lernt man das in der Schule. Aber weiß man es auch noch im Erwachsenenalter? Dieser spannenden Frage ist Sat1 mit einer Quizshow auf den Grund gegangen. Präsentiert wurde die Show von Cordula Stratmann. Nun gibt es das Quiz auch für zwei bis vier Spieler daheim. Das wirft gleich die erste Frage auf: Warum 2-4 Spieler?! Von den Kunststoffständern (die übrigens sehr edel und aufwändig designt wurden) gibt es acht Stück, drei davon benötigt man für die Joker. Vier benötigt man für die Spieler. Einer ist Ersatz... daraus hätte man doch einen fünften Spieler machen können! Man hätte weiters nur noch einen zusätzlichen Bleistift benötigt, um die Spielerzahl aufzustocken. Jeder spielt ein Mal den Kandidaten (das geht aus der Anleitung nicht ganz klar hervor, aber nur so macht es Sinn), während die anderen Spieler die Schulklasse symbolisieren. Über fünf Schulstufen und mehrere Wissensgebiete wie Rechnen, Lesen, Sachkunde,... sind die Fragen verteilt. Aus jeder Schulstufe kann man bis zu zwei Fragen wählen, die es zu beantworten gilt. Ins Raten sind immer alle Spieler eingebunden, von der Schulklasse notiert jeder seine Antwort geheim auf dem ihm zugeteilten Zettel. Letzteres ist wichtig, falls der Kandidat keinen blassen Schimmer von der Lösung hat. Die Antwort eines Mitspielers kann ihn dann, gegen Abgabe eines Jokers, vielleicht zur Lösung führen. Hat man die richtige Lösung gefunden, klettert man auf die nächste Gewinnstufe und somit zur nächsten Frage. Ist die Lösung falsch (egal ob man sie alleine gefunden oder auch einem Joker vertraut hat), fliegt man von der Schule und auf der Gewinntafel auf die letzte besuchte Sicherheitsstufe zurück. Die Sicherheitsstufen sind recht komisch verteilt: auf der elfteiligen Skala (5 Schulstufen x 2 Fragen + Finalfrage, bei der man keinen Joker mehr setzen darf) sind Stufe 5 und 6 Sicherheitsstufen (in der TV-Show gibt es nur die Stufe 5 als Absturzgrenze). Damit es gar nicht erst zum gewaltsamen Rauswurf kommt, kann man freiwillig vorzeitig die Schule verlassen. Man muss dann vor seinen Mitstreitern eingestehen: „Das weiß doch jedes Kind! Nur ich leider nicht.“ Man bleibt dann auf seiner Gewinnstufe stehen. Am Ende gewinnt, wer das meiste Geld gewonnen hat. Hierzu zählt das Geld der Gewinnstufe und zusätzlich jenes der 500-Euro-Chips. Die Chips bekommt man, wenn man einem Kandidaten als Joker helfen konnte. Das Gefühl der TV-Show wird im Spiel sehr gut transportiert.

Die Versandkosten beinhalten Aufwand und Porto, deshalb die erhöhten Versandkosten. Bitte erst dann bieten, wenn Sie damit einverstanden sind!

Das könnte dich auch interessieren

Schnell und unkompliziert

Geschäfte einfach abwickeln

Keine Verkaufsgebühren

Bei uns verkaufst du gratis

Persönlicher Support

Jederzeit für dich da

Sicherheit an erster Stelle

Wir sorgen für Vertrauen